Sonnenenergie

Bei der Photovoltaikanlage wird das Sonnenlicht in Solarzellen (elektronischen Halbleiterelementen) direkt in elektrische Energie umgewandelt. In Zukunft sollen Dünnschicht-Module die heutigen kristallinen Solarzellen ersetzen. Bei der thermischen Solaranlage erzeugen die Sonnenkollektoren Wärme für Warmwasser und Heizung.

Für die Projektrealisation muss der langfristige Absatz des produzierten Stroms gewährleistet sein. Dies kann durch die Vermarktung als Ökostrom oder über die kostendeckende Einspeisevergütung (KEV) erfolgen.