Ein Gemeinschaftsprojekt von:



Planung "Nahwärmeversorgung Steinbach" geht weiter

11.10.2013

Nach dem positiven Entscheid der Gemeindeversammlung vom 19. September bezüglich Umzonung des Areals "Schönenbrunnen" wird die Holzschnitzelheizung nun im Detail geplant. Als erster Schritt werden die Bedürfnisse der potenziellen Wärmekunden konkret abgeklärt. Zu diesem Zweck werden alle LiegenschaftseigentümerInnen innerhalb des geplanten Perimeters bezüglich ihrer Anschlussbereitschaft schriftlich angefragt. Der Bau der Nahwärmeversorgung bedingt eine minimale Anschlussdichte, mit welcher ein wirtschaftlich sinnvoller Betrieb zu erreichen ist.